Die comesio ist ein über die Grenzen hinaus erfolgreiches IT Unternehmen mit Österreichischen Wurzeln. Gegründet 2011 als Spezialist und Implementierungspartner für IBM Cognos BI und IBM Cognos TM1 folgt es seither dem Credo „Empowering Business Intelligence“ und begleitet erfolgreich Kunden aus allen Sparten bei ihren Projekten – von der Idee über die Umsetzung, die Implementierung bis hin zur Schulung und Übergabe.

Mit Mai 2016 und der Aufnahme in die große eurodata-Familie hat die comesio nun auch den Bereich Big Data neu strukturiert und effektiv erweitert: Zukunftsweisende Themen wie Industrie 4.0 bleiben Dank der Produkte edbic, einer leistungsstarken Digitalisierungssoftware aus eigenem Haus und edpem, einem proaktiven Process-Event-Monitoring-System, kein unbeschriebenes Blatt.

Im Schulungsbereich für Cognos bietet die comesio nach-wie-vor drei Schulungstypen an: Das klassische IBM-Klassenraumtraining mit fixen Trainingsinhalten, die maßgeschneiderten comesio Workshops oder die individuelle e-learning Plattform: das comesio Trainingsportal.

Interessante Tipps unserer Experten, sowie andere spannende Themen finden Sie in unserer Rubrik NEWS

comesio nimmt an der 10. CIO Summit teil

Am 29. und 30. März 2017 beteiligt sich comesio an der Schönbrunner Orangerie zum 10. CIO & IT-Manager Summit, organisiert von Confare.

Expertentipp no. 15

In Cognos Report Studio können für mehrdimensionale Berichte Shared Sets angelegt werden.

Volume, Velocity und Variety

Diese drei „V“s könnte man als die Schnelldefinition von Big Data ansehen, oder aber auch als das was Big Data ausmacht.

comesio räumt IBM Bestseller Award ab

Anfang März nahm comesio Geschäftsführer Thomas Kolomaznik im Hütteldorfer Allianz Stadion stolz seinen „IBM Bestseller Award“ entgegen. Mehr dazu